leisteudo4-g

kanu smartkopf

 

 

Drei Tage Spaß im Moseltal: auf dem Wasser, auf dem Fahrrad und auf einer tollen Wanderroute. Ein ideales Event für alle, die drei tage klnag viel Mosel auf ungewöhnliche Weise erleben wollen

1. Tag: Kanu Tagestour Ediger-Eller bis Ernst

Eine etwas längere Tour auf einem der schönsten Teilabschnitte der Mosel. Start ist in Ediger-Eller, Sie paddeln vorbei der Insel Taubengrün, der letzten unberührten Flussinsel in der Mosel. Dann erreichen Sie die romantische Kulisse von Beilstein und als Highlight, kurz vor dem Ziel: eine Durchfahrt durch die Bootsschleuse in Fankel. Die Kanutour ist nicht geführt. Sie bekommen Boot, Ausrüstung und eine gründliche Einweisung und können den Tag völlig nach eigenem Belieben gestalten.
max Paddelzeit: ca. 4,5 Stunden, ca. 17 Flusskilometer.
Startpunkt: Kanustation Eller

Die Kanutour kann nach Vereinbarung auch in Poltersdorf, 12,5 km Paddelstrecke beendet werden.

 Unser "rundum-sorglos-Paket" für Sie: In jeder Buchung "mit Personentransfer" ist im Fahrpreis ein Busgutschein enthalten. Die Rückkehr zur Kanustation in Ediger-Eller geschieht mit dem stündlich verkehrenden RMV-Bus Linie 711 

2. Tag: Kanu-Wanderung

Ein Tag voller Ein- und Ausblicke abseits ausgetretener Pfade. Wir bieten Ihnen eine Kanutour in Kombination mit einer der schönsten Wanderstecken, die die Mosellandschaft zu bieten hat.

Sie starten an der Kanustation Ernst und paddeln mit Kanu oder Kajak nach gründlicher Einweisung vorbei am Felsmassiv Brauselay und der Stadt Cochem mit der Reichsburg hoch oben auf dem Hügel.

Gegenüber dem Weinort Klotten an der Moselfähre, nach etwa anderthalbstündiger Paddeltour verlassen Sie die Mosel und folgen bergauf zu Fuß einem Jahrhunderte alten Kreuzweg durch dichten Laubwald bis zum Ort Valwigerberg und der alten Wallfahrtskirche. Von dort geht der Wanderweg hinunter zum BREVA-Wanderweg (hier gibts ein schönes Video) , durch Steillagenweinberge und Felsen mit herrlichen Ausblicken ins Moseltal, bestanden mit wildem Buchsbaum und Waldgeißblatt, das sich durch die alten Bäume rankt. Am Ende erreichen sie die Weinberge von Bruttig und überqueren die Brücke auf dem Weg zur Kanustation nach Ernst.
Startpunkt: Kanustation Ernst

Länge der Paddelstrecke: ca 8 km , ca 1,5 Std

Länge der Wanderstrecke ca 8 km, ca 4 Std , 225 Höhenmeter bis Valwigerberg

3. Tag: Fahrradtour zwischen Winzerdörfern

Eine der schönsten Arten die Mosel, seine Menschen und die Landschaft kennen zu lernen ist eine Fahrradtour von Winzerdorf zu Winzerdorf. Ein komplett  ausgebautes Radwegenetz entlang der Mosel lädt Sie dazu ein. wir haben die passenden Miet-Fahrräder preiswert für Sie vorrätig.

Selbstverständlich erhalten Sie bei Abnahme eines Miet-Fahrrads den einen oder anderen Geheimtip,  was in Cochem, Zell, Beilstein und an der Moselstrecke, die Sie abradeln wollen, gerade angesagt ist. Natürlich stellen wir Ihnen Kartenmaterial zur Verfügung und unseren Pannenservice gibts dazu, nur für den Fall, daß Ihrem Rad die Luft  ausgeht.
Startpunkt und Ende: Kanustation Ernst

 
Unsere Leistungen : Qualität, Sicherheit und jede Menge Spaß

- Bootstyp  2er Kajak, 3er/4er Kanadier im Rahmen der Buchbarkeit frei wählbar
- Bootstransport und Personentransport je nach Buchung  im Preis enthalten                           
- Mitbenutzung von Mietfahrrädern möglich auf der Strecke Eller bis Ernst
- Abfahrten täglich
- wasserdichte Packsäcke oder Tonnen
- Sicherheitsausrüstung
- eine gründliche Einweisung
- Flusskarte und Fahrradkarte und Wanderkarte
- Mietfahrrad
- buchbar ab 2 Personen
- bitte beachten: Übernachtungen sind nicht enthalten
- bei erhöhtem Wasserstand und Überlauf von Wasser über die Schleusenwehre in Fankel endet die Kanutour aus Sicherheitsgründen am Kanusteg in Poltersdorf
 
Preis:
59,50 € p/P
Kinder bis 14 Jahre: 39,50 € p/P

Anfrage

Allgemeine Geschäftsbedingungen

MK Button1 MK Button2
 
 
  Telefon: 02671/5551
E-Mail: info@mosel-kanutours.de